Direkt zum Inhalt
Click to open menu
Click to close Menü
Begin main content
Spargelfliege auf Spargel
Insektizide

Benevia® – Art. 53 Genehmigung gegen Spargelfliege in Spargel erteilt!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass auf Antrag der Bundesfachgruppe Gemüsebau für unser Insektizid Benevia® eine Zulassung nach Art. 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 zur Anwendung gegen die Spargelfliege in Spargel erteilt wurde.

Die Genehmigung gilt ab dem 15. Mai 2024 bis zum 11. September 2024 für eine Dauer von 120 Tagen.

Bitte entnehmen Sie nachfolgender Tabelle die Details zum Produkt:

 

Kultur: Spargel
Anwendungsbereich:

in Junganlagen: nach dem Austrieb

in Ertragsanlagen: nach der Stechperiode

Schädling: Spargelfliege
Aufwandmenge:

Erläuterungen zum Aufwand:
0,75 l/ha in 300 – 800 l Wasser/ha

spritzen als Bandbehandlung (25-30 cm)
Anwendungszeitpunkt: BBCH 09 bis 55, bei Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen, spätestens jedoch bis 3 Wochen vor zu erwartendem Blühbeginn
Max. Zahl der Behandlungen in dieser Anwendung, für die Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungstechnik: spritzen oder sprühen
Wartezeit: F - Wartezeit nicht erforderlich
Anwendungsbestimmungen: NT108-1 (Abstand): Zunächst 5 m Abstand, dahinter zusätzlich 20 m mit einer 75% AD-Düse behandeln

NW468

SS110-1, SS2101, SS530, SS610, SB001, SB005, SB010, SB111, SB166,

SF245-02, SS206
Gewässerschutz: NW262, NW264, NW642-1
Nützlinge: NB6611 (B1) bienengefährlich, NN3001, NN1002
Wirkstoff: 100 g/L Cyazypyr® (ISO Name: Cyantraniliprole)
Formulierung: Dispersion in Öl (OD)
Gebindegröße: 1 L